Weihnachtsfeier der Minimäus 20.12.2011

An unserem letzten Tag des Tanztrainings 2011 haben wir anstelle des Trainings eine kleine gemütliche Runde mit den Kindern und deren Eltern veranstaltet. Es gab weihnachtliches Gebäck und selbstgebackenen Kuchen.

Nachdem wir an einem nett gedeckten Tisch alle beisammen saßen und das Gebäck verputzt hatten, kam die große Überraschung für die „Kleinen“ in Form von einem Weihnachtsmann. Dieser war natürlich nicht der „Echte“, sondern ein Helfer des Weihnachtsmann. Ein großes Dankeschön gilt hierfür Ute, ohne deren Organisation dieser Besuch nicht möglich gewesen wäre! Die Kinder standen schon aufgeregt von ihren Plätzen auf, sobald ein lautes Klopfen zu hören war und warteten vor der großen Glastür. Aber der Weihnachtsmann war nicht dumm und kam durch die Hintertür, womit kein Kind gerechnet hatte. Nachdem alle ihn entdeckt hatten, war die Aufregung groß und ein kleiner Tumult aus aufgeregten Stimmchen brach aus. Natürlich hatte er auch einen großen Sack mit Geschenken dabei. Viele der Kinder trugen ein Weihnachtsgedicht vor und alle erhielten ein Geschenk. Sogar für die Trainerin und die Betreuerin war was dabei.Vielen Dank!!! Zum Abschluss wurden noch gemeinsame Fotos mit dem Weihnachtsmann vor dem Weihnachtsbaum geknipst. Auf diesem Wege möchte ich mich im Namen aller bei Jasmin, unserer Trainerin für das Jahr 2011 bedanken. Ohne ihren Einsatz und freiwilliges Engagement würde es die Mini-Mäus nicht geben.

Die Betreuerin

Steffi

We cannot display this gallery

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*