Kinderzeltlager 2011

Kinderzeltlager 2011

Kaum stehen die Sommerferien 2011 in Schleswig-Holstein kurz vor dem Ende, hieß es am vorletzten Wochenende der Ferien das Zeltlager 2011 ist eröffnet. Wie auch im letzten Jahr, hatten sich wieder 100 Kids angemeldet und somit war diese Veranstaltung komplett ausgebucht.

Dieses Event brachte viel Arbeit und Zeit für alle Beteiligten mit, denn die Vorbereitung und der Aufbau war der schwierigste und wichtigste Part. Am 03.08.2011 begannen die fleißigen Helfer mit den Aufbau und Transportarbeiten, die sich bis zum 07.08.2011 zum Eintreff der Kids fortsetzten. Pünktlich um 15:00 Uhr betraten die ersten Kids das Lager. Gegen 15:45 Uhr hatte Ute Glade und die Betreuer alle Hände voll zu tun, die lange Warteschlange an der Annahmestelle abzuarbeiten. Um 16:30 Uhr war es dann endlich so weit und der Präsident Karsten Rüchel eröffnete feierlich das 4. Große Zeltlager 2011. Mit viel Spass, Vergnügen und einer Menge Wespen wurden alle prima beschäftigt.

Feuerwehr, Hüpfburg, Olympiade, Selbstverteidigung und Glücksradbau gehörten zum Programm, genauso wie Live Musik am Lagerfeuer, Kinderdisco, Nachtwanderung, Herr Mielke und diverse andere Aktivitäten. Den erlernten Mitmachtanz zeigten die Kids am Sonntag beim Abholen. Danach hieß es wieder abbauen und alles wegbringen. Um 17:00 Uhr sah das Gelände am FTN Heim so aus, als wäre dort niemand gewesen.

Wir freuen uns schon auf das letzte Juli Wochenende 2012, wenn es wieder heißt: Das Zeltlager ist eröffnet!

We cannot display this gallery

 

Eine Antwort auf Kinderzeltlager 2011

  1. andrea kannenberg sagt:

    das zeltlager………schon zum 2. mal war unser sohn alex dabei und er freut sich schon auf 2012…..ein super schönes und aufregendes wochenende für die kids,es wird wirklich an alles gedacht ……tolle veranstaltung….ein highlight bei uns in den ferien…….auch hier ein rechtherzliches dankeschön an die veranstalter…es ist einfach toll….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*